Bauchdeckenstraffung in der Türkei – Vorteile, Kosten und Ablauf

Bauchdeckenstraffung in der Türkei - Vorteile, Kosten

Überschriften

Bauchdeckenstraffung in der Türkei – Vorteile, Kosten und Ablauf: Durch Veränderungen kann die Bauchdecke eines Menschen erschlaffen. Nach einer Schwangerschaft, einer Gewichtsabnahme oder aufgrund anderer körperlicher Veränderungen kann die Bauchdecke trotz gesunder Ernährung und intensivem Training nicht in die alte Form gebracht werden. Eine Bauchdeckenstraffung in der Türkei kann dabei helfen, den Traum von einem straffen Bauch zu erfüllen. Eine Operation in der Türkei hat viele Vorteile. Der Eingriff überzeugt nicht nur durch einen günstigen Preis, sondern durch eine professionelle Durchführung in hochmodernen Kliniken nach dem neusten medizinischen Standard.

Wie läuft eine Bauchstraffungsoperation in der Türkei ab?

Sie nehmen bereits von Zuhause aus Verbindung zu Ihrer Wunschklinik auf und lassen sich in einem Online-Gespräch beraten. Alternativ können Sie sich direkt vor Ort beraten lassen. In jedem Fall findet ein kostenloses Erstgespräch statt. Entscheiden Sie sich für eine Bauchstraffung, so wird Ihr allgemeiner Gesundheitszustand überprüft und eine Untersuchung Ihrer Bauchdecke vorgenommen.

Bei der Bauchdecken-OP, auch Tummy Tuck genannt, unterscheidet man zwischen einer klassischen Bauchstraffung und einer Miniabdominalplastik. Welche Operation im Einzelfall notwendig ist, hängt von der individuellen körperlichen Verfassung ab und vom Operationsziel.

Je nach Ausdehnung der Bauchdecke dauert der chirurgische Eingriff bei einer klassischen Bauchdeckenstraffung rund zwei bis fünf Stunden. Eine Mini-Bauchstraffung nimmt ein bis zwei Stunden in Anspruch. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Anschließend werden Sie vom Operationsteam betreut und können die Klinik bereits nach einem Tag verlassen.

Nach erfolgter Operation erhalten Sie regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen und können bereits nach rund einer Woche die Heimreise antreten. Das Ziel Ihrer Bauchstraffung ist es, dass Sie sich rundum wohlfühlen und Ihr Selbstbewusstsein erhöhen können. Sie erhalten einen natürlich aussehenden und flachen Bauch.

Ein Eingriff in der Türkei bietet Ihnen als Patient:In viele Vorteile. Sie können einen All-Inclusive-Service buchen, welcher nicht nur alle medizinischen Kosten abdeckt, sondern auch den Aufenthalt in einem Hotel sowie auch die An- und Abreise. Auf diese Weise brauchen Sie sich keinerlei Sorgen machen.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Eine klassische Bauchstraffung wird bereits ab 3.500 Euro durchgeführt. Die Kosten einer Mini-Bauchdeckenstraffung beginnen ab 2.500 Euro. Je mehr überschüssige Haut entfernt werden muss, desto höher ist der Operationsaufwand und die Kosten. Diese sind stets abhängig vom individuellen Zustand Ihrer Bauchdecke. Einen Tummy Tuck kann mit der Durchführung einer Fettabsaugung verbunden werden. In diesem Fall erhöhen sich die Preise.

Wieso ist eine Bauchstraffung in der Türkei günstiger als in Deutschland?

In Deutschland werden Operationen an der Bauchdecke nicht unter 6.000 Euro durchgeführt. Die klassische Bauchdeckenstraffung kostet sogar mehr als 10.000 Euro. Die Kosten für eine Bauchdeckenoperation sind in der Türkei folglich um ein Vielfaches günstiger.

Die Qualität der medizinischen Versorgung und der Operationen in der Türkei entsprechen den höchsten medizinischen Standards. Die allgemeinen Lohnkosten in der Türkei sowie auch die Lebenshaltungskosten sind geringer als in Deutschland. Die Türkei hat eine eigene Produktion für medizinische Geräte und ist nicht auf Importe angewiesen. Tagtägliche entscheiden sich Menschen aus aller Welt für einen chirurgischen Eingriff in türkischen Kliniken. Aus diesem Grund können die Operationen zu günstigeren Konditionen bei höchster Qualität angeboten werden.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website bieten.