PRK – LASEK-Methode

In der Türkei kostet eine PRK- oder LASEK-Behandlung rund 1.200 Euro für beide Augen. Die Kosten dieses Verfahrens im Deutschland

Überschriften

Altbewährt und sicher – die PRK – LASEK-Methode

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, um eine Fehlsichtigkeit mittels modernste Lasertechnologien auszugleichen. Auf diese Weise kann man getrost auf Brillen und Kontaktlinsen im Alltag verzichten. Eine Laserbehandlung erhöht die Lebensqualität und vereinfacht den Alltag. Die älteste und am häufigsten durchgeführte Behandlung ist das sogenannte PRK- oder LASEK-Verfahren. In der Türkei wird die Methode zu einem geringen Preis und mit top moderner Ausstattung sowie hochqualifiziertem Personal durchgeführt.

Was ist die PRK und die LASEK-Methode?

Bei der PRK-Methode, auch Photorefraktive Keratektomie genannt, handelt es sich um eine Laserbehandlung der ersten Generation. Mit diesem Verfahren hat man bislang die meisten Erfahrungen sammeln können. Die LASEK-Methode ist die Weiterentwicklung der PRK-Behandlung.

Bei der PRK-Behandlung wird ein Schnitt in die oberste Schicht der Hornhaut vorgenommen und die Fehlsichtigkeit oder Hornhautkrümmung anschließend mit einem speziellen Laser behoben. Das Epithel wird bei dieser Behandlung entfernt.

Bei dem LASEK-Verfahren nimmt man den Schnitt nicht vor. Stattdessen wird die Hornhaut mit einer speziellen Alkohollösung aufgeweicht und zur Seite geschoben. Anschließend erfolgt die Laserbehandlung.

Die Vorteile dieses Verfahrens

Die Vorteile der PRK- und LASEK-Augenchirurgie liegen darin, dass mögliche Risiken für Komplikationen sehr gering sind. Diese Methoden sind selbst bei Patienten mit einer dünnen Hornhaut durchführbar. PRK- und LASEK-Verfahren sind einfach durchzuführen und der Erfahrungswert hoch. Es handelt sich um ein schmerzfreies und schnelles Verfahren.

Voraussetzung für die Durchführung des Verfahrens

Für die Durchführung der PRK- und LASEK-Methode muss eine ausreichende Hornhautdicke vorhanden sein. Liegen Allgemeinerkrankungen oder Augenerkrankungen, wie etwa ein grauer oder grüner Star, vor, so kann das Verfahren nicht durchgeführt werden. Für Schwangere und stillende Frauen sind diese Lasermethoden ebenfalls nicht geeignet, da sich die Sehstärke in dieser Zeit verändern kann.

Kosten für PRK – LASEK-Behandlung in der Türkei

In der Türkei kostet eine PRK- oder LASEK-Behandlung rund 1.200 Euro für beide Augen. Die Kosten dieses Verfahrens im Deutschland belaufen sich auf mindestens 2.000 Euro. Türkische Kliniken arbeiten mit modernster technischer und medizinischer Ausstattung und dem neuesten Wissensstand im Bereich der Laserbehandlungen. Das Land stellt chirurgische und andere medizinische Geräte her und kann somit auf die neueste Technologie zurückgreifen. Somit sind die Kliniken nicht nur technisch, sondern auch methodisch auf dem neuesten Stand.

Notwendige Aufenthaltsdauer in der Türkei

Die Durchführung der PRK- und der LASEK-Methode dauert nur wenige Stunden. Der notwendige Aufenthalt in der Türkei liegt bei der Durchführung bei rund zwei Tagen. Somit kann die Laserbehandlung an einem Wochenende durchgeführt werden.

Einige Kliniken bieten einen All-Inklusive-Service an, der jegliche medizinische Versorgung sowie auf den Aufenthalt in der Klinik und den Transfer abdeckt. Man fliegt am Freitag in die Türkei und kann am Sonntag nach erfolgter Behandlung und Nachsorge nach Hause zurückkehren.

Was ist Mommy Makeover?
Was ist ein Mommy Makeover?

Was ist ein Mommy Makeover? Mommy Makeover – Was ist das? Ein Mommy Makeover beinhaltelt mehrere plastisch chirurgisch angewandte Verfahren

Die beliebtesten Schönheitsoperationen der Deutschen
Schönheits-Operationen für Männer

Schönheits-Operationen für Männer Entgegen der vergangenen Ansichten, dass Schönheitsoperationen nur etwas für Frauen sein, sieht die Realität in unserer heutigen

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website bieten.