All-on-4 in der Türkei und Kosten
All-on-4 in der Türkei und Kosten

Das All-on-4 System wird normalerweise dann eingesetzt, wenn zur Stabilisierung der Zähne kein ausreichendes Knochenmaterial mehr vorhanden ist. Außerdem wird mithilfe dieser innovativen Arbeitsweise versucht, schwierige Zahn-OPs zu vermeiden.

Dank moderner digitaler Technologie und äußerst hochwertigen Materialien im Bereich der Implantologie, kann selbst die Versorgung von beiden zahnlosen Kiefern, durch den Einsatz von jeweils 4 bis 6 Implantaten samt fester Zähne, mit vergleichbaren exzellenten Ergebnissen durchgeführt werden. Das Behandlungskonzept All-on-4 in der Türkei bietet Zahnpatienten eine optimale Lösung ihrer Beschwerden. Die Zähne können normalerweise direkt nach dem Eingriff belastet werden.

Durch Bohrschablonen Sicherheit beim Implantieren – optimale Ästhetik im Frontbereich

Durch den Einsatz von Bohrschablonen kann das Einsetzen der Zahnimplantate in den Unter-/Oberkieferknochen sicher und äußerst präzise erfolgen. Mit diesen unkomplizierten Implantaten erhalten Sie ein großes Stück Lebensqualität zurück. Sie können in der Gesellschaft wieder unbeschwert lachen und sich unterhalten sowie alles essen – ohne ein schlechtes Gebiss unsicher verbergen zu müssen. Zudem entfällt der ständige Gedanke, dass ein künstliches Gebiss eventuell verrutschen könnte.

Einige Vorteile des All-on-4 Systems kurz zusammengefasst:

Die Kosten für eine All-on-4 Zahnbehandlung in Der Türkei sind allerdings individuell und können daher nicht pauschal genannt werden.

Für welche Zahnpatienten ist die All-on-4 Methode beeignet?

Das schnelle und moderne Verfahren ist speziell für Patienten eine Option, die bereist mehrere Zähne verloren haben oder bei denen abzusehen ist, dass dieser Zustand in geraumer Zeit auftritt. Zahnimplantate, die mit der All-on-4 Methode eingesetzt werden, lassen sich bei den meisten Kiefer-/Zahnsituationen realisieren. Wer hierfür genau als Patient infrage kommt, ist von unterschiedlichen Voraussetzungen abhängig. Im Vorfeld findet deshalb eine sorgfältige Untersuchung mithilfe dreidimensionalen Röntgens statt.

Unkomplizierter Zahnersatz in einem Tag

Wollten Sie sich nicht mit einem traditionellen Zahnersatz (Gebiss) und dessen Nachteilen abfinden, mussten Sie bisher eine aufwendige und langwierige Behandlung durchstehen.

Mit der All-on-4 Technik in der Türkei reichen nun je Kiefer normalerweise vier Implantate aus, um Ihre Brücke sicher, stabil und vor allem langfristig zu fixieren. Je nachdem, in welchem Zustand sich Ihr Kieferknochen befindet und wie Ihre Zahnsituation generell zu beurteilen ist, können pro Kiefer vier bis sechs Implantate (All-on-4TM und All-on-5 oder All-on-6 oder All-on-X) platziert werden. Die Anzahl der Implantate spielt dabei eher eine Nebenrolle. Allein die stabile und sichere Verankerung Ihrer neuen Dritten steht im Fokus der türkischen Zahnspezialisten.

Der zeitaufwendige vorherige Knochenaufbau entfällt. Nach wenigen Stunden verfügen Sie über eine fest fixierte Brücke als Zahnersatz, den Sie sofort normal belasten können.