Generell übernehmen die Krankenkassen die Kosten für zahnfarbene Kompositfüllungen im sichtbaren Frontalzahnbereich sowie für die Amalgamfüllungen im Seitenbereich.