PRP-Faltenbehandlung bei Schönheitschirurgen in der Türkei

Die PRP-Faltenbehandlung ist ein modernes Hautstraffungsverfahren für das Gesicht und den Hals, das auf der körpereigenen Regenerationsfähigkeit der Gewebe beruht. Die Abkürzung PRP steht für „platelet rich plasma“, Blutplasma, das reich an Blutplättchen ist. Neben den gängigen Methoden der Hyaluronsäure- oder Botulinumtoxin-Hautstraffung wirkt PRP über die Anregung des Kollagenwachstums durch spezielle Wachstumsfaktoren, die im PR-Plasma enthalten sind. Das Besondere an diesem Verfahren sind die natürlichen Mechanismen, die zur Regeneration Ihrer Haut und Hautstraffung beitragen. Diese Art von Faltenglättung kommt ganz ohne körperfremde Substanzen aus und ist deshalb sehr schonend und körperverträglich.

PRP-Faltenbehandlung Kosten

Sie haben den Wunsch, mit Hilfe dieser sehr schonenden Methode eine Hautstraffung vornehmen zu lassen? Unser Team von Aesthetic Travel in Antalya kann Sie dabei unterstützen. Wir haben bereits Kontakte zu türkischen Schönheitschirurgen geknüpft, welche sehr versiert sind in der Anwendung der PRP-Methode. Gerne vermitteln wir Ihnen einen Beratungstermin bei einem dieser Spezialisten.

PRP-Faltenbehandlung: Ausführliche Beratung und Entwicklung eines persönlichen Behandlungskonzeptes

Unsere Kooperationspartner nehmen sich sehr viel Zeit für Sie, um Ihnen die Vorgehensweise bezüglich der PRP-Faltenbehandlung genau zu erläutern. Dabei richten sie sich im Wesentlichen nach Ihren vorgebrachten Wünschen. Vor der eigentlichen Hautstraffung mit PRP wird Ihre Krankheitsgeschichte dokumentiert und eine körperliche Untersuchung durchgeführt. Die türkischen Schönheitschirurgen gehen auf alle Aspekte der Behandlung ein und erläutern diese in einem Aufklärungsgespräch. Bestandteile des Gesprächs sind Erläuterungen zu den Risiken, Alternativen sowie den entstehenden Kosten der PRP in der Türkei.

Umfassende Details zu den Kosten finden Sie an separater Stelle auf dieser Website. Außerdem legt Ihr behandelnder ästhetisch-plastischer Chirurg gemeinsam mit Ihnen die Bereiche fest, die mit PRP behandelt werden sollen.

Natürliche und schonende Hautstraffung

Das Besondere an der PRP-Faltenbehandlung ist der schonende und optimal körperverträgliche Charakter dieses Hautstraffungsverfahrens. Das mit Blutplättchen angereicherte Plasma wird aus Ihrem Eigenblut gewonnen.

Rückruf-Service
Haben Sie Fragen?

Vorgehensweise der türkischen Schönheitschirurgen hinsichtlich der Hautstraffung mit PRP

Selbstverständlich arbeiten Ihre türkischen Schönheitschirurgen in Anlehnung an modernste medizinische und technische Standards. Die gängigen Hygienevorschriften bezüglich der Schönheitseingriffe werden dabei hundertprozentig befolgt.

PRP-Faltenbehandlung Türkei Kosten

Hautstraffung mit PRP: Vorgehensweise und Technik

Die PRP-Faltenbehandlung wird ambulant in der von Ihnen ausgewählten Praxis/Klinik in der Türkei durchgeführt. Dafür wird Ihnen Blut abgenommen und aufbereitet, um Blutplasma mit einer hohen Konzentration an Blutplättchen zu gewinnen. Das PRP wird mit Hilfe einer feinen Injektionsnadel direkt unter die Haut gespritzt. Die somit angeregten Regenerationsprozesse Ihrer Haut beginnen ihre Arbeit und verbessern Ihre Hautstruktur deutlich. Bereits kurz nach dem Eingriff können Sie die Praxis/Klinik verlassen. Falls gewünscht, können Sie PRP auch wiederholt vornehmen lassen.

PRP-Methode, auch „Dracula-Therapie“ genannt

Die PRP-Faltenbehandlung zur Hautstraffung im Gesicht und am Hals wird auch scherzhaft „Dracula-Therapie“ genannt, da Sie selbst den Grundstoff der Behandlung liefern: Ihr Eigenblut. Der Vorteil: Körpereigene Substanzen rufen in der Regel keine Allergien oder Unverträglichkeiten hervor und werden ohne Probleme in die natürlichen Körperprozesse integriert.

Aesthetic Travel vermittelt Ihnen gerne einen Beratungstermin bei Ihrem türkischen Spezialisten für Hautstraffung. Genießen Sie nach dem Eingriff das schöne Urlaubsland Türkei! Erleben Sie Beauty und Erholung in einem Atemzug!

Auf unserer Website halten wir weitere interessante Informationen zu Eingriffen in der Schönheitschirurgie für Sie parat. Vielleicht würden Sie gerne mehr erfahren über Brustvergrößerungen oder Bauchstraffungen? Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und seien Sie gespannt auf weitere Verfahren der Schönheitschirurgie.

PRP-Faltenbehandlung – Auf einen Blick
  • Behandlungsdauer

    30 Minuten

  • Klinikaufenthalt

    ambulant

  • Regeneration

    sofort

  • Kosten

    ab 300€

Was ist eine PRP-Faltenbehandlung?

Hinter der Bezeichnung PRP-Therapie verbirgt sich eine PRP-Plasmatherapie (Platelet-Rich-Plasma / plättchenreiches Plasma). Es handelt sich hierbei um eine Innovation innerhalb der Biostimulation und ästhetischen Medizin zwecks Hautverjüngung. Eine weitere umgangssprachliche Bezeichnung für die PRP-Behandlung ist ‘Vampir Lifting’.

Bevor das Plasmalifting beginnt, wird Ihr Gesichtsbereich mithilfe einer speziellen Anästhesie-Salbe für etwa dreißig Minuten betäubt. In diesem Zeitrahmen wird Blut abgenommen und per Zentrifuge aufbereitet – danach die Injektion des aktivierten Plasmas mit mikrofeinen Nadeln durchgeführt. Die Tiefe der Einstiche beträgt normalerweise weniger als zwei Millimeter, sodass sie meistens nur als minimale ‘Pikser’ empfunden werden.

Für wen eignet sich die PRP-Plasmatherapie?

Benötigen Sie für Ihre Haut einen Frischekick, weil Ihr Teint matt oder müde wirkt, ist Vampir Lifting genau richtig. Die PRP-Plasmatherapie erweist sich auch bei fahler Haut und müden Augen als sehr effektiv. Die Eigenblutbehandlung eignet sich zudem für jede Hautfarbe, jeden Hauttyp und jedes Alter. Mit der PRP-Therapie wird stets ein absolut natürliches Ergebnis erzielt.

Vor einer PRP-Plasmatherapie muss kein Hauttest/Allergietest erfolgen, da das Verfahren ausschließlich mit körpereigenen Bestandteilen durchgeführt wird. Die Kosten für eine PRP-Therapie sind individuell und beginnen meistens ab 300 Euro.

Was passiert nach der PRP-Faltenbehandlung?

Unmittelbar nach der Eigenblutbehandlung zeigt sich eine Schwellung und Rötung im Gesicht. Diese Reaktion ist absolut erwünscht und zeigt, dass die Ausschüttung an Wachstumsfaktoren erfolgreich ist. Die Gesichtsrötung ist meistens nach etwa sechzig Minuten kaum noch sichtbar. Die Schwellung kann auch am nächsten Tag noch leicht sichtbar sein.

Gesellschaftsfähig sind Sie nach etwa zwei Tagen. Planen Sie allerdings ein Event, lassen Sie sich eher mindestens fünf Tage Zeit zur Erholung. Erste gut sichtbare Ergebnisse können Sie nach ungefähr sieben Tagen beobachten. Das Endergebnis einer PRP-Faltenbehandlung ist normalerweise nach circa vier Wochen sichtbar.

Was sollten Patientinnen/Patienten VOR einer PRP-Behandlung beachten?

Steht Ihr Termin zur PRP-Faltenbehandlung fest, sollten Sie Minimum zehn Tage vorher weder Aspirin noch andere Blutverdünner einnehmen, um Blutergüsse zu vermeiden. Müssen Sie derartige Medikamente einnehmen, sollten Sie die Ärztin/den Arzt im Voraus informieren. Vor Beginn der Behandlung ist es nötig ausreichend Flüssigkeit trinken und zwei Stunden vorher nichts mehr zu essen.

Worauf muss NACH der PRP-Eigenbluttherapie geachtet werden?

Nach einer PRP-Faltenbehandlung sind für drei Tage gestrichen:

  • sportliche Aktivitäten
  • heiße Bäder (eventuell Duschen)
  • säurehaltige Kosmetika und Gesichtsmasken

Für acht Tage sollten Sie auf ein Gesichtspeeling und Saunagänge verzichten.
Für vierzehn Tage sind Sonnenbäder und Solarium-Besuche nicht erlaubt.

Welche Gegenanzeigen (Kontraindikationen) gibt es?

Wenn Sie zum Beispiel unter einer akuten Erkrankung wie Grippe, Erkältung oder Nasennebenhöhlen-Entzündung leiden, sollte diese erst vollständig ausgeheilt sein. Danach sind Minimum zwei Wochen Wartezeit erforderlich, bevor Sie einen Termin zur PRP-Eigenblutbehandlung vereinbaren sollten. Bei schwerwiegenden Erkrankungen sowie Infektionserkrankungen wie beispielsweise Hepatitis B/C oder HIV ist diese Therapie nicht geeignet.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Wie bei jeder medizinischen Behandlung mit Injektionen können gewisse Nebenwirkungen auftreten. Dies sind Schwellungen und Rötungen, die nach ein/zwei Tagen abgeklungen sind. Eventuelle minimale blaue Flecken, speziell im Bereich der Augen, sind meistens nach maximal zwei Wochen verschwunden. Äußerst seltene Nebenwirkungen wären Infektionen, die sich durch ein Antibiotikum behandeln lassen.

PRP-Faltenbehandlung Vorher Nachher

Interessieren Sie sich für eine PRP-Faltenbehandlung in der Türkei? Senden Sie uns Ihre Email Adresse uns wir schicken Ihnen Vorher-Nachher Bilder zu.