Po-Vergrößerung mit Implantaten in der Türkei
Po-Vergrößerung mit Implantaten in der Türkei

Sie sind nicht ganz zufrieden mit Ihrer Körpersilhouette? Besonders Ihr Po erscheint Ihnen zu klein und auch zu flach? Dann ist eine Po-Vergrößerung mit Silikonimplantaten genau das Richtige für Sie! Die Volumensteigerung Ihres Gesäßes lässt sich unter Umständen auch mit einem Brazilian Butt Lift kombinieren. Dies entscheidet der türkische Schönheitsspezialist vor Ort.

Unser Team von Aesthetic Travel in Antalya hat für Sie Kontakte zu namhaften Schönheitschirurgen aufgebaut, welche die Po-Vergrößerung mit Implantaten  professionell und routiniert durchführen. Diese ästhetisch-plastischen Chirurgen können auf langjährige Erfahrung im Bereich der Po-Vergrößerung zurückblicken, arbeiten nach den Vorgaben der neuesten medizinischen und technischen Standards und berücksichtigen Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich eines schön und voluminös geformten Pos.

Po-Vergrößerung: Mit einer individuellen Beratung und Ihrem persönlichen Behandlungskonzept starten Sie durch.

Genau wie jeder andere operative Eingriff will eine erfolgreiche schönheitschirurgische Behandlung gut vorbereitet sein. Bei einem persönlichen Treffen mit Ihrem plastisch-ästhetischen Chirurgen wird dieser Ihnen seine Vorgehensweise bezüglich der Po-Vergrößerung mit Implantaten näher erläutern. Dies ist eine sehr willkommene Gelegenheit, Ihren Schönheitschirurgen, sein Team und die Praxis/Klinik näher kennenzulernen. Neben dem Beratungs- und Aufklärungsgespräch, das auch bei Bedarf vom Anästhesie-Team begleitet wird, steht die Aufnahme Ihrer Krankheitsgeschichte sowie einige Voruntersuchungen im Vordergrund des Geschehens. Ihr Schönheitschirurg vergewissert sich bei dieser Gelegenheit auch, dass der Einsatz von Silikonimplantaten die richtige Methode ist, um Ihrem Po eine neue harmonische Kontur zu verleihen.

Wie führen die türkischen Schönheitschirurgen die Po-Vergrößerung mit Implantaten durch?

Unsere kooperierenden ästhetisch-plastischen Chirurgen in der Türkei führen die Eingriffe zur Po-Vergrößerung mit Implantaten mit Routine und besonderer Sorgfalt durch. Dabei ist es ein Selbstverständnis, dass europäische Hygienestandards bei den OPs eingehalten werden.

Po-Vergrößerung mit Silikonimplantaten: Vorgehensweise und Technik

Für diesen Eingriff werden Sie in Vollnarkose versetzt, wobei der ästhetisch-plastische Chirurg mit einem Team aus Anästhesisten zusammenarbeitet. Der Chirurg wendet eine Schnitttechnik an, die zu einer unauffälligen Naht in einer Po-Falte führt. Das speziell für Sie ausgewählte Implantat, das sich in Größe und Form hervorragend anpassen lässt, wird unter den Gesäßmuskel oder in diesen eingesetzt. Nach Abschluss der OP wird die Wunde mit einer mehrschichtigen Naht verschlossen und eine Wunddrainage gelegt. Die türkischen Schönheitschirurgen empfehlen, eine Nacht stationär zur Beobachtung zu bleiben. Des Weiteren klärt Sie Ihr Schönheitschirurg über das richtige Verhalten nach der OP sowie mögliche Nebenwirkungen umfassend auf. Nach einer Heilungsphase von sechs bis acht Wochen können Sie den Anblick Ihres schönen Pos in vollen Zügen genießen.

Unter bestimmten Bedingungen, die vorher geprüft werden, kann die Po-Vergrößerung mit Implantaten mit einem Brazilian Butt Lift kombiniert werden. Fragen Sie gerne bei Ihrem türkischen Schönheitschirurgen nach! Er prüft, welche Varianten für Sie sinnvoll und erfolgversprechend umzusetzen sind.

Unser Team von Aesthetic Travel in Antalya vermittelt Ihnen gerne einen Beratungstermin bei Ihrem türkischen Spezialisten für Po-Vergrößerung mit Implantaten.

Auf unserer Website bieten wir Ihnen darüber hinaus weitere interessante Themen der Schönheitschirurgie an. Lesen Sie zum Beispiel mehr über Oberschenkel-, Oberarm-,  oder Bauchdeckenstraffung.