Roux-Y-Magenbypass in der Türkei

Roux-Y-Magenbypass in der Türkei / Antalya ist eine der Standardoperationen in der Adipositaschirurgie und zählt zu den weltweit am häufigsten durchgeführten Verfahren.

roux-y-magenbypass-turkei

Roux-Y-Magenbypass in der Türkei / Antalya – Kosten & Ablauf

Überschriften

Der Roux-Y-Magenbypass in der Türkei

Der Roux-Y-Magenbypass ist eine Art von Gewichtsverlustchirurgie, bei der ein kleiner Beutel aus dem Magen erstellt und der neu geschaffene Beutel direkt mit dem Dünndarm verbunden wird. Die verzehrte Nahrung wandert durch den verkleinerten Magenbeutel gelangt dann direkt in hinteren Teil des Dünndarms, wodurch der größte Teil des Magens und der erste Teil des Dünndarms umgangen wird. Dies ermöglicht eine Gewichtsreduktion, ohne das Essverhalten selbst verändern zu müssen.

Der Roux-Y-Magenbypass in der Türkei / Antalya ist ideal, wenn Diät und Bewegung nicht funktioniert haben oder wenn Sie wegen Ihres Gewichts ernsthafte gesundheitliche Probleme haben. Die türkischen Fachärzte und Chirurgen helfen Patienten aus der ganzen Welt mit dem Roux-Y-Magenbypass, Übergewicht zu verlieren und ihr Risiko von potenziell lebensbedrohlichen, gewichtsbedingten Gesundheitsproblemen zu reduzieren.

Spezialisten in der Türkei für Roux-Y-Magenbypass

Hierzulande wird der Magenbypass normalerweise erst dann gelegt, wenn Sie versucht haben, Gewicht zu verlieren, indem Sie Ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten verbessern. Eine Alternative hierzu ist die Roux-Y-Magenbypass in der Türkei Operation in der Türkei. Diese wird von erfahrenen und fachkundigen Ärzten durchgeführt und ist zudem wesentlich günstiger als in Deutschland. Ein weiterer Vorteil für die Magenbypass-Operation in der Türkei ist die gute Versorgung, vor und nach dem Eingriff. So gewöhnen sich Patienten schneller an das neue Gefühl der Sättigung und sind bereit für die positiven Veränderungen im Anschluss an die Operation.

magenbypass op in der türkei

Die Roux-Y-Magenbypass-Operation in der Türkei ist ideal, wenn:

  • Ihr Body-Mass-Index (BMI) bei 40 oder höher liegt.
  • Ihr BMI zwischen 35 und 39,9 liegt (Adipositas) und Sie ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem wie Typ-2-Diabetes,
  • Bluthochdruck oder schwere Schlafapnoe haben.
  • In einigen Fällen ist die Roux-Y-Magenbypass-Operation auch dann zu empfehlen, wenn Ihr BMI zwischen 30 und 34 liegt und
  • Sie ernsthafte gesundheitliche Probleme haben.
magenbypass türkei
Wir sind hier um zu helfen
Rückruf Anfordern

Bevor der Roux-Y-Magenbypass Roux-Y-Magenbypass in der Türkei gelegt wird, untersuchen und beraten die türkischen Fachärzte ihre Patienten im Detail. Dieser umfangreiche Screening-Prozess ist notwendig, um optimale Ergebnisse zu erzielen, die mit der Gesundheit und den Zielen der Patienten übereinstimmen. Je nach körperlicher Situation können die Ärzte empfehlen, nach der Magenbypass-Operation Ihre Ernährung, Ihren Lebensstils und Ihr Verhalten anzupassen, um etwaige Beschwerden zu kurieren.

Nicht alle Krankenkassen in Deutschland übernehmen Operationen zur Gewichtsabnahme. Anstatt nun die hohen Kosten für die Operation und den Krankenhausaufenthalt in Deutschland selbst zu bezahlen, bietet sich die Magenbypass-Operation in der Türkei / Antalya an. Die Ärzte und das medizinische Personal sind hervorragend ausgebildet und erfahren und die Kosten für den Roux-Y-Magenbypass deutlich niedriger als hierzulande.

magenbypass in der türkei kosten

Ablauf der Roux-Y-Magenbypass Operation in der Türkei / Antalya

Die Roux-Y-Magenbypass-Operation wird in einer türkischen Spezialklinik durchgeführt. Abhängig von Ihrer Genesung kann der Krankenhausaufenthalt etwa drei bis fünf Tage dauern.

Vor dem Eingriff erhalten Sie eine Vollnarkose. Während der Operation überwacht der Anästhesist kontinuierlich die Wirksamkeit der Narkose sowie Ihren Kreislauf.

Die Besonderheiten Ihres Roux-Y-Magenbypasses hängen von Ihrer individuellen Situation und den Empfehlungen der Chirurgen ab. Einige Operationen werden mit traditionellen großen (offenen) Einschnitten im Bauchbereich durchgeführt. Die meisten Roux-Y-Magenbypass-Operationen in der Türkei werden jedoch laparoskopisch durchgeführt, wobei die Instrumente vom Chirurgen durch mehrere kleine Einschnitte in den Bauchraum eingeführt werden.

Nach den Einschnitten mit der offenen oder laparoskopischen Technik verkleinert der Chirurg den Magen. Der resultierende Magen hat etwa die Größe einer Walnuss und kann nur noch wenig Nahrung aufnehmen. Im nächsten Schritt wird der Dünndarm getrennt und ein Teil davon direkt mit dem Magenbeutel vernäht. Das Essen geht dann in diesen verkleinerten Magenbeutel und von dort direkt in den Dünndarm. Die Nahrung umgeht den größten Teil des Magens und den ersten Teil des Dünndarms und gelangt stattdessen direkt in den mittleren Teil des Dünndarms. Hierdurch wird die Kalorienaufnahme deutlich reduziert und Sie nehmen ab!

Roux-Y-Magenbypass Türkei Bewertungen

Anela Ajdari
Weiterlesen
Ich wurde operiert Magenbypass. Meine liebe Begleiterin die mich betreut hat war nonstop für mich da egal was ich gebraucht habe oder wissen wollte ob vor oder nach der OP. Die OP an sich verlief gut. Das Krankenhaus ist sehr modern und sauber da siehst du immer jemanden am putzen und die Schwestern, Ärzte sind unglaublich was ich leider hier in Deutschland nicht erleben durfte. So im ganzen war ich mega zufrieden. Großes Lob und Dank an das gesamte Team.
Corinna Lotsch
Weiterlesen
Ich habe mich von der ersten Minute an aufgehoben gefühlt . So kompetentes Personal findet man nur selten. Die Magenbypass Operation ist super verlaufen und ich habe schon mächtig abgenommen und mir bekommt alles . Es ging mir zwei Tage später schon so gut das ich die Klinik schon nach zwei Tagen verlassen konnte. Herzlichen Dank sie haben mir ein neues Leben geschenkt 😘

Roux-Y-Magenbypass Türkei Vorher Nachher

Schlauchmagen Türkei Vorher Nachher
Roux-Y-Magenbypass Türkei Vorher Nachher
Schlauchmagen in der Türkei Vorher Nachher
Roux-Y-Magenbypass-OP Türkei Vorher Nachher
Roux-Y-Magenbypass Antalya Vorher Nachher

Roux-Y-Magenbypass Türkei - Häufig Gestellte Fragen

Die Operation dauert in der Regel einige Stunden. Nach der Operation erwachen Sie in einem Aufwachraum, in dem Sie von medizinischem Personal auf Komplikationen überwacht werden.

Unmittelbar nach einer Roux-Y-Magenbypass-Operation erhalten Sie möglicherweise Flüssigkeiten, aber keine feste Nahrung, da Ihr Magen und Ihre Eingeweide zu heilen beginnen. Sie folgen dann einem speziellen Diätplan, der sich langsam von flüssigen zu pürierten Lebensmitteln ändert. Danach können Sie weiche Lebensmittel essen und dann zu festeren Lebensmitteln übergehen, da Ihr Körper sie verträgt. Bei der Versorgung durch das medizinische Personal und Ärzteteam erhalten Sie zudem Vitamin- und Mineralstoffpräparate, um die optimale Versorgung und Heilung sicherzustellen.

Wenn Sie sich für eine Roux-Y-Magenbypass Operation in der Türkei entscheiden, gibt Ihnen Ihr Ärzteteam Empfehlungen, wie Sie sich auf die Operation vorbereiten können. Möglicherweise müssen unmittelbar vor der Operation verschiedene Labortests und Untersuchungen durchgeführt werden.

Der Magenbypass kann zu einer langfristigen Gewichtsabnahme führen. Wie viel Gewicht Sie verlieren, hängt von der Art der Roux-Y-Magenbypass-Operation und Ihren veränderten Lebensgewohnheiten ab. Es ist möglich, dass Sie innerhalb von zwei Jahren 60 Prozent oder mehr Ihres Übergewichts verlieren.

Zusätzlich zur eigentlichen Gewichtsabnahme kann der Roux-Y-Magenbypass zahlreiche Begleiterscheinungen von Übergewicht reduzieren oder ganz verschwinden lassen.

Der Roux-Y-Magenbypass in der Türkei wird Ihre Fähigkeit verbessern, tägliche Routinetätigkeiten auszuführen und somit Ihre Lebensqualität deutlich verbessern.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website bieten.